Land Software Entwicklung
Archiv
Museum
Bibliothek
Information
Dokumentation
AAA
Mobil →

FAUST iServer

Internet Publishing und Retrieval


Der FAUST iServer bringt Ihre FAUST- , FAUST Entry- und LIDOS-Datenbanken ins Intranet und Internet. Er bietet hohe Sicherheit und eine einfache Installation.

  • Konfigurierung und Individualisierung per Browser
  • Sichere Verbindung über HTTPS möglich
  • Integration in vorhandene Webseiten
  • Vorbereitete Designs
  • Individuelle Einstellungen über eine Projektdatei
  • Bestandsübersichten, Findbücher, Abfrage, OAI
  • Integrierte Zusatzprojekte: Download, Bestellung, Ausleihe, Lesesaal, Notizen
  • Mehrprachige Präsentationen
  • Optimale Bilddarstellungen: Groß- und Kleinbilder, Bildanimation
  • Sitemap-Dateien für die Erreichbarkeit über Suchmaschinen u.v.m.

Jede freigeschaltete Datenbank wird mit festgelegtem Umfang individuell im Internet präsentiert. Per Browser kann in diesen Datenbanken umfassend recherchiert werden.

Je nach Anforderung an die Art und den Umfang der Präsentation im Internet, gibt es verschiedene Lizenzstufen des FAUST iServers die Sie → hier einsehen können.

Und für alle, die zwar Ihre FAUST- oder LIDOS-Datenbank(en) ins Internet stellen, aber nichts mit dem ganzen Drumherum zu tun haben möchten, bieten wir unseren → Webhosting Service.

Ausführliche Informationen zum FAUST iServer
FAUST iServer 10: Die wichtigsten Neuerungen (665 KB)
Die 4-seitige PDF-Datei gibt einen Überblick über die wichtigsten Neuheiten des FAUST iServers 10 gegenüber der Vorgängerversion.
15.12.2021
FAUST iServer 9: Leistungsbeschreibung (3 MB)
Überarbeitet am 22.12.2017.
Die PDF-Datei bietet auf 12 Seiten einen Überblick über alles, was Sie vom neuen FAUST iServer erwarten dürfen: Konzept, Leistungen, technische Daten.
22.12.2017
Weitere Informationen zu speziellen Leistungen
Zusammenwirken von LIDOS Datenbanken und FAUST iServer (1 MB)
In dieser Beschreibung erfahren Sie, wie Sie Ihre LIDOS Datenbanken für die Präsentation mit dem FAUST iServer 9 vorbereiten können und was dazu im iServer einzustellen ist.
17.10.2018
Zusammenwirken von FAUST Datenbanken und FAUST iServer (1 MB)
In dieser Beschreibung erfahren Sie, wie Sie Ihre FAUST Datenbanken für die Präsentation mit dem FAUST iServer 9 vorbereiten können und was dazu im iServer einzustellen ist.
09.10.2018

Ausführliche Informationen zum FAUST iServer

top ↑